Aktuelles

In einer der letzten Beobachtungsnächte im September 2021 waren gleich mehrere Probleme am 30er beobachtet worden: Das Signal während der CCD Aufnahmen war alles andere als stark, gleichzeitig konnte man sich auf die primäre Nachführung durch die Rupp-Montierung nicht verlassen; der Stern blieb einfach nicht im Spalt. Für unseren 30er Newton war also eine Reha-Phase nötig. Es wurden gleich mehrere Aktionen auf den Plan gerufen: Reinigung des Spiegels; Verwendung eines Guiding-Teleskops mit PHD2 und einer Fangspiegel-Heizung.

Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Diese sind essenziell für den Betrieb der Seite und können daher nicht abgelehnt werden.
Andere Cookies verwenden wir nicht.