01.06.2024 - 31.12.2024
  • Sonnenbeobachtungen

    Datum 02.06.2024 14:00 - 16:00
    Öffentliche Führungen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Refraktorhütte]
    02.06.2024 14:00 - 16:00
    [Öffentliche Führungen]
    Sonnenbeobachtungen

    Planen Sie einen Ausflug zur Sternwarte für den Sonntagnachmittag. Erleben Sie unsere Sonne mit

    ...

    Planen Sie einen Ausflug zur Sternwarte für den Sonntagnachmittag. Erleben Sie unsere Sonne mit den Spezialteleskopen der Sternwarte. Sehen Sie Sonnenflecken und Fackeln auf der Sonnenoberfläche und beobachten Sie Gasexplosionen am Sonnenrand in Form von Protuberanzen. 

    Die Walter-Homann-Sternwarte ermöglicht den ungefährlichen Blick auf unser Zentralgestirn.

    Diese Veranstalltung wird nur bei klarem oder gering bewölkten Himmel durchgeführt!

  • Sonnenbeobachtungen

    09.06.2024 14:00 - 16:00
    Öffentliche Führungen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Refraktorhütte]
    09.06.2024 14:00 - 16:00
    [Öffentliche Führungen]
    Sonnenbeobachtungen

    Planen Sie einen Ausflug zur Sternwarte für den Sonntagnachmittag. Erleben Sie unsere Sonne mit

    ...

    Planen Sie einen Ausflug zur Sternwarte für den Sonntagnachmittag. Erleben Sie unsere Sonne mit den Spezialteleskopen der Sternwarte. Sehen Sie Sonnenflecken und Fackeln auf der Sonnenoberfläche und beobachten Sie Gasexplosionen am Sonnenrand in Form von Protuberanzen. 

    Die Walter-Homann-Sternwarte ermöglicht den ungefährlichen Blick auf unser Zentralgestirn.

    Diese Veranstalltung wird nur bei klarem oder gering bewölkten Himmel durchgeführt!

  • Sonnenbeobachtungen

    16.06.2024 14:00 - 16:00
    Öffentliche Führungen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Refraktorhütte]
    16.06.2024 14:00 - 16:00
    [Öffentliche Führungen]
    Sonnenbeobachtungen

    Planen Sie einen Ausflug zur Sternwarte für den Sonntagnachmittag. Erleben Sie unsere Sonne mit

    ...

    Planen Sie einen Ausflug zur Sternwarte für den Sonntagnachmittag. Erleben Sie unsere Sonne mit den Spezialteleskopen der Sternwarte. Sehen Sie Sonnenflecken und Fackeln auf der Sonnenoberfläche und beobachten Sie Gasexplosionen am Sonnenrand in Form von Protuberanzen. 

    Die Walter-Homann-Sternwarte ermöglicht den ungefährlichen Blick auf unser Zentralgestirn.

    Diese Veranstalltung wird nur bei klarem oder gering bewölkten Himmel durchgeführt!

  • Sonnenbeobachtungen

    23.06.2024 14:00 - 16:00
    Öffentliche Führungen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Refraktorhütte]
    23.06.2024 14:00 - 16:00
    [Öffentliche Führungen]
    Sonnenbeobachtungen

    Planen Sie einen Ausflug zur Sternwarte für den Sonntagnachmittag. Erleben Sie unsere Sonne mit

    ...

    Planen Sie einen Ausflug zur Sternwarte für den Sonntagnachmittag. Erleben Sie unsere Sonne mit den Spezialteleskopen der Sternwarte. Sehen Sie Sonnenflecken und Fackeln auf der Sonnenoberfläche und beobachten Sie Gasexplosionen am Sonnenrand in Form von Protuberanzen. 

    Die Walter-Homann-Sternwarte ermöglicht den ungefährlichen Blick auf unser Zentralgestirn.

    Diese Veranstalltung wird nur bei klarem oder gering bewölkten Himmel durchgeführt!

  • Sonnenbeobachtungen

    30.06.2024 14:00 - 16:00
    Öffentliche Führungen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Refraktorhütte]
    30.06.2024 14:00 - 16:00
    [Öffentliche Führungen]
    Sonnenbeobachtungen

    Planen Sie einen Ausflug zur Sternwarte für den Sonntagnachmittag. Erleben Sie unsere Sonne mit

    ...

    Planen Sie einen Ausflug zur Sternwarte für den Sonntagnachmittag. Erleben Sie unsere Sonne mit den Spezialteleskopen der Sternwarte. Sehen Sie Sonnenflecken und Fackeln auf der Sonnenoberfläche und beobachten Sie Gasexplosionen am Sonnenrand in Form von Protuberanzen. 

    Die Walter-Homann-Sternwarte ermöglicht den ungefährlichen Blick auf unser Zentralgestirn.

    Diese Veranstalltung wird nur bei klarem oder gering bewölkten Himmel durchgeführt!

  • Sonnenbeobachtungen

    07.07.2024 14:00 - 16:00
    Öffentliche Führungen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Refraktorhütte]
    07.07.2024 14:00 - 16:00
    [Öffentliche Führungen]
    Sonnenbeobachtungen

    Planen Sie einen Ausflug zur Sternwarte für den Sonntagnachmittag. Erleben Sie unsere Sonne mit

    ...

    Planen Sie einen Ausflug zur Sternwarte für den Sonntagnachmittag. Erleben Sie unsere Sonne mit den Spezialteleskopen der Sternwarte. Sehen Sie Sonnenflecken und Fackeln auf der Sonnenoberfläche und beobachten Sie Gasexplosionen am Sonnenrand in Form von Protuberanzen. 

    Die Walter-Homann-Sternwarte ermöglicht den ungefährlichen Blick auf unser Zentralgestirn.

    Diese Veranstalltung wird nur bei klarem oder gering bewölkten Himmel durchgeführt!

  • Sonnenbeobachtungen

    14.07.2024 14:00 - 16:00
    Öffentliche Führungen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Refraktorhütte]
    14.07.2024 14:00 - 16:00
    [Öffentliche Führungen]
    Sonnenbeobachtungen

    Planen Sie einen Ausflug zur Sternwarte für den Sonntagnachmittag. Erleben Sie unsere Sonne mit

    ...

    Planen Sie einen Ausflug zur Sternwarte für den Sonntagnachmittag. Erleben Sie unsere Sonne mit den Spezialteleskopen der Sternwarte. Sehen Sie Sonnenflecken und Fackeln auf der Sonnenoberfläche und beobachten Sie Gasexplosionen am Sonnenrand in Form von Protuberanzen. 

    Die Walter-Homann-Sternwarte ermöglicht den ungefährlichen Blick auf unser Zentralgestirn.

    Diese Veranstalltung wird nur bei klarem oder gering bewölkten Himmel durchgeführt!

  • Sonnenbeobachtungen

    21.07.2024 14:00 - 16:00
    Öffentliche Führungen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Refraktorhütte]
    21.07.2024 14:00 - 16:00
    [Öffentliche Führungen]
    Sonnenbeobachtungen

    Planen Sie einen Ausflug zur Sternwarte für den Sonntagnachmittag. Erleben Sie unsere Sonne mit

    ...

    Planen Sie einen Ausflug zur Sternwarte für den Sonntagnachmittag. Erleben Sie unsere Sonne mit den Spezialteleskopen der Sternwarte. Sehen Sie Sonnenflecken und Fackeln auf der Sonnenoberfläche und beobachten Sie Gasexplosionen am Sonnenrand in Form von Protuberanzen.

    Die Walter-Homann-Sternwarte ermöglicht den ungefährlichen Blick auf unser Zentralgestirn.

    Diese Veranstalltung wird nur bei klarem oder gering bewölkten Himmel durchgeführt!

  • Sonnenbeobachtungen

    28.07.2024 14:00 - 16:00
    Öffentliche Führungen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Refraktorhütte]
    28.07.2024 14:00 - 16:00
    [Öffentliche Führungen]
    Sonnenbeobachtungen

    Planen Sie einen Ausflug zur Sternwarte für den Sonntagnachmittag. Erleben Sie unsere Sonne mit

    ...

    Planen Sie einen Ausflug zur Sternwarte für den Sonntagnachmittag. Erleben Sie unsere Sonne mit den Spezialteleskopen der Sternwarte. Sehen Sie Sonnenflecken und Fackeln auf der Sonnenoberfläche und beobachten Sie Gasexplosionen am Sonnenrand in Form von Protuberanzen.

    Die Walter-Homann-Sternwarte ermöglicht den ungefährlichen Blick auf unser Zentralgestirn.

    Diese Veranstalltung wird nur bei klarem oder gering bewölkten Himmel durchgeführt!

  • Sonnenbeobachtungen

    04.08.2024 14:00 - 16:00
    Öffentliche Führungen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Refraktorhütte]
    04.08.2024 14:00 - 16:00
    [Öffentliche Führungen]
    Sonnenbeobachtungen

    Planen Sie einen Ausflug zur Sternwarte für den Sonntagnachmittag. Erleben Sie unsere Sonne mit

    ...

    Planen Sie einen Ausflug zur Sternwarte für den Sonntagnachmittag. Erleben Sie unsere Sonne mit den Spezialteleskopen der Sternwarte. Sehen Sie Sonnenflecken und Fackeln auf der Sonnenoberfläche und beobachten Sie Gasexplosionen am Sonnenrand in Form von Protuberanzen. 

    Die Walter-Homann-Sternwarte ermöglicht den ungefährlichen Blick auf unser Zentralgestirn.

    Diese Veranstalltung wird nur bei klarem oder gering bewölkten Himmel durchgeführt!

  • Sonnenbeobachtungen

    11.08.2024 14:00 - 16:00
    Öffentliche Führungen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Refraktorhütte]
    11.08.2024 14:00 - 16:00
    [Öffentliche Führungen]
    Sonnenbeobachtungen

    Planen Sie einen Ausflug zur Sternwarte für den Sonntagnachmittag. Erleben Sie unsere Sonne mit

    ...

    Planen Sie einen Ausflug zur Sternwarte für den Sonntagnachmittag. Erleben Sie unsere Sonne mit den Spezialteleskopen der Sternwarte. Sehen Sie Sonnenflecken und Fackeln auf der Sonnenoberfläche und beobachten Sie Gasexplosionen am Sonnenrand in Form von Protuberanzen. 

    Die Walter-Homann-Sternwarte ermöglicht den ungefährlichen Blick auf unser Zentralgestirn.

    Diese Veranstalltung wird nur bei klarem oder gering bewölkten Himmel durchgeführt!

  • Sonnenbeobachtungen

    18.08.2024 14:00 - 16:00
    Öffentliche Führungen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Refraktorhütte]
    18.08.2024 14:00 - 16:00
    [Öffentliche Führungen]
    Sonnenbeobachtungen

    Planen Sie einen Ausflug zur Sternwarte für den Sonntagnachmittag. Erleben Sie unsere Sonne mit

    ...

    Planen Sie einen Ausflug zur Sternwarte für den Sonntagnachmittag. Erleben Sie unsere Sonne mit den Spezialteleskopen der Sternwarte. Sehen Sie Sonnenflecken und Fackeln auf der Sonnenoberfläche und beobachten Sie Gasexplosionen am Sonnenrand in Form von Protuberanzen. 

    Die Walter-Homann-Sternwarte ermöglicht den ungefährlichen Blick auf unser Zentralgestirn.

    Diese Veranstalltung wird nur bei klarem oder gering bewölkten Himmel durchgeführt!

  • Sonnenbeobachtungen

    25.08.2024 14:00 - 16:00
    Öffentliche Führungen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Refraktorhütte]
    25.08.2024 14:00 - 16:00
    [Öffentliche Führungen]
    Sonnenbeobachtungen

    Planen Sie einen Ausflug zur Sternwarte für den Sonntagnachmittag. Erleben Sie unsere Sonne mit

    ...

    Planen Sie einen Ausflug zur Sternwarte für den Sonntagnachmittag. Erleben Sie unsere Sonne mit den Spezialteleskopen der Sternwarte. Sehen Sie Sonnenflecken und Fackeln auf der Sonnenoberfläche und beobachten Sie Gasexplosionen am Sonnenrand in Form von Protuberanzen. 

    Die Walter-Homann-Sternwarte ermöglicht den ungefährlichen Blick auf unser Zentralgestirn.

    Diese Veranstalltung wird nur bei klarem oder gering bewölkten Himmel durchgeführt!

  • Urknall, Exoplaneten und Aliens – eine Reise durch Raum und Zeit mit Astro-Tim

    06.09.2024 19:00 - 20:30
    Für Jugendliche ab 14
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Großer Vortragsraum]
    06.09.2024 19:00 - 20:30
    [Für Jugendliche ab 14]
    Urknall, Exoplaneten und Aliens – eine Reise durch Raum und Zeit mit Astro-Tim

    Vor 13,8 Milliarden Jahren begann unser Universum mit dem Urknall und seitdem hat sich jede Menge

    ...

    Vor 13,8 Milliarden Jahren begann unser Universum mit dem Urknall und seitdem hat sich jede Menge getan! Astro-Tim bringt Licht ins Dunkel des Kosmos und beantwortet anhand der schönsten Aufnahmen des James-Webb-Weltraumteleskops die ganz großen Fragen: Was war am Anfang des Universums? Auf welchem Exoplaneten finden wir außerirdisches Leben? Und wohin führt eigentlich ein Schwarzes Loch? Bei dieser Reise durch Raum und Zeit ist Staunen garantiert!

  • Der Sternenhimmel über der Metropole Ruhr; Astronomische Ereignisse von September 2024 bis März 202

    11.09.2024 20:00 - 21:30
    Vortrag in Verbindung mit der VHS Essen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Großer Vortragsraum]
    11.09.2024 20:00 - 21:30
    [Vortrag in Verbindung mit der VHS Essen]
    Der Sternenhimmel über der Metropole Ruhr; Astronomische Ereignisse von September 2024 bis März 202

    Nach einem kurzen Rückblick über astronomische Glanzpunkte des vergangenen Halbjahres fasst der

    ...

    Nach einem kurzen Rückblick über astronomische Glanzpunkte des vergangenen Halbjahres fasst der Vortragende die Ereignisse am Sternenhimmel zusammen, welche uns in den kommenden Monaten bevorstehen. Außerdem wird gezeigt, welche Gestirne günstig zu sehen sind. Wann ist eine Sonnen- oder Mondfinsternis in Essen zu sehen? Welche Sternbilder sind sichtbar? Wo sind die Planeten am Himmel zu finden? Der Vortrag gibt Antworten und regt zu eigenen Beobachtungen an.

  • Die Evolution des Universums

    13.09.2024 20:00 - 21:30
    Vortrag in Verbindung mit der VHS Essen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Großer Vortragsraum]
    13.09.2024 20:00 - 21:30
    [Vortrag in Verbindung mit der VHS Essen]
    Die Evolution des Universums

    Was geschah beim Urknall und wie sieht die Zukunft des Universums aus? Die Evolution des

    ...

    Was geschah beim Urknall und wie sieht die Zukunft des Universums aus? Die Evolution des Universums ist das Topthema der Astronomie. Berühmte Physiker wie Albert Einstein oder Stephen Hawking haben sich dem Thema Kosmologie gewidmet, das Hubble-Teleskop hat bis beinahe an den Rand des beobachtbaren Kosmos geschaut und präzise Messungen haben unser Bild verfeinert. Felicitas Mokler zeichnet in ihrem Vortrag die historische Entwicklung der Kosmologie nach, ordnet die damit verbundenen Weltbilder ein und bringt uns umfassend und verständlich auf den neuesten Stand der Forschung.

  • Remote Hosting Astrofotografie – Wenn das eigene Teleskop Langzeiturlaub macht

    18.09.2024 20:00 - 21:30
    Vortrag in Verbindung mit der VHS Essen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Großer Vortragsraum]
    18.09.2024 20:00 - 21:30
    [Vortrag in Verbindung mit der VHS Essen]
    Remote Hosting Astrofotografie – Wenn das eigene Teleskop Langzeiturlaub macht

    Die Astrofotografie ist eine spannende Beschäftigung. Wer allerdings in unseren Breitengraden

    ...

    Die Astrofotografie ist eine spannende Beschäftigung. Wer allerdings in unseren Breitengraden diesem Hobby nachgeht, wird schnell erfahren, dass das Wetter oft ein limitierender Faktor ist. Gerade im Winter, wenn die Nächte lang sind und viele spannende Objekte den Nachthimmel durchschreiten, macht schlechtes Wetter zu oft die Astrofotografie unmöglich. Was liegt da zunächst näher, als die Weite zu suchen. Viele Astrofotografen reisen an entfernte Orte, welche mit warmen Temperaturen, sowie dunklen und klaren Nächten locken. Nur leider ist ein Astrourlaub eben eines – ein Urlaub. Und auch der schönste Urlaub geht irgendwann zu Ende. Wie wäre es aber, wenn das eigene Teleskop einfach am Urlaubsort bliebe? Genau das ist die Idee von Remote Hosting: die eigene Ausrüstung wird zu einem Ort verbracht, dessen Standort bessere Bedingungen zur Astrofotografie verspricht als der heimische Garten. Dabei lässt sich die Ausrüstung mittels Fernzugriff genauso steuern, als befände sie sich nur ein paar Schritte entfernt. Der Vortrag beschreibt den langen und bisweilen holprigen Weg von der Idee bis zum laufenden Betrieb einer weit entfernten Sternwarte. Neben der Ausrüstung werden die Planung und Vorbereitung genauso besprochen, wie der Aufbau und die Einrichtung der Geräte und der Software (unter anderem N.I.N.A.). Dabei wird besonderes Augenmerk auf die volle Automatisierung aller Prozesse gelegt, so dass das System tage- oder gar wochenlang komplett ohne manuelle Eingriffe jede Minute klaren Himmels maximal ausnutzen kann. Abgerundet wird der Vortrag mit einer „Live-Aufschaltung“ auf das Remote-Hosting-System des Vortragenden im Südwesten Spaniens.

    Voraussetzung: keine, allerdings sind erste "Gehversuche" in der Astrofotografie, sowie ein Verständnis der zur Astrofotografie typischerweise verwendeten Ausrüstung von Vorteil.

  • Reise ins Weltall

    20.09.2024 17:00 - 18:00
    für Kinder
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Kleiner Vortragsraum]
    20.09.2024 17:00 - 18:00
    [für Kinder]
    Reise ins Weltall

    Hast Du Dich schon mal gefragt, woher die leuchtenden Punkte am nächtlichen Himmel kommen und was

    ...

    Hast Du Dich schon mal gefragt, woher die leuchtenden Punkte am nächtlichen Himmel kommen und was sie bedeuten? Wieso sind manche so groß und manche so klein? Was sagen uns ihre Farben? Wieso leuchtet die Sonne? Was ist ein Stern und was ein Planet? Und wieso werden wir immerzu vom Mond verfolgt? Fragen über Fragen, wenn man nachts in den Himmel blickt. Komm‘ mit und begib Dich auf eine kleine Reise ins Weltall und erfahre, wie Sternschnuppen entstehen, woher die Milchstraße ihren Namen hat und dass der große Wagen eigentlich gar kein Wagen ist.

    Anmeldung von Kindern nur zusammen mit einer erwachsenen Begleitperson. Empfohlen ab etwa 5 Jahren. Anmeldung erforderlich! Bei Verhinderung bitte abmelden.

  • Die Mondlandung

    04.10.2024 17:00 - 18:00
    für Kinder
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Kleiner Vortragsraum]
    04.10.2024 17:00 - 18:00
    [für Kinder]
    Die Mondlandung

    „Dies ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein riesiger Sprung für die Menschheit." So

    ...

    „Dies ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein riesiger Sprung für die Menschheit." So lautet das Zitat von Neil Armstrong, der als erster Mensch am 21. Juli 1969 den Mond betrat. In diesem Vortrag erfährst Du, wer die Menschen waren, die auf dem Mond herumliefen, was sie mit auf die Erde gebracht haben und was sie auf dem Mond gelassen haben. Außerdem gibt es weitere spannende Fakten zur Mondlandung vor 54 Jahren.

    Anmeldung von Kindern nur zusammen mit einer erwachsenen Begleitperson. Empfohlen ab etwa 5 Jahren. Anmeldung erforderlich! Bei Verhinderung bitte abmelden.

  • Radio Weltall - Nachrichten aus den Tiefen unseres Universums

    09.10.2024 20:00 - 21:30
    Vortrag in Verbindung mit der VHS Essen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Großer Vortragsraum]
    09.10.2024 20:00 - 21:30
    [Vortrag in Verbindung mit der VHS Essen]
    Radio Weltall - Nachrichten aus den Tiefen unseres Universums

    Deutschland ist spitze – auch wenn man diesen Satz leider immer seltener hört, so trifft er

    ...

    Deutschland ist spitze – auch wenn man diesen Satz leider immer seltener hört, so trifft er zumindest für eine der spannendsten Disziplinen der Astrophysik heute mehr zu denn je – die Radioastronomie. Das bekannteste radioastronomische Ergebnis der letzten Jahre ist dabei zweifelsohne das erste Bild eines Schwarzen Loches, das die Titelseiten der Weltpresse im Frühjahr 2019 schmückte und das in Deutschland entstand. Nicht etwa an einem Observatorium, sondern in den Rechnern des Jülich Supercomputing Center. Die Entwicklung der Radioastronomie ist ohne die Entwicklung leistungsfähiger Computer undenkbar. Daher ist es auch wenig verwunderlich, dass Deutsche Forscherinnen und Forscher in dieser Disziplin so führend sind – im akribischen Datenauswerten waren wir schließlich schon immer gut. Welche atemberaubenden Erkenntnisse wir durch die Radio- Brille über unser Universum gewinnen, von seinen wundersamsten Bewohnern bis hin zum Ursprung des Ganzen, davon berichtet dieser Vortrag wie gewohnt in allgemeinverständlicher und unterhaltsamer Weise.

  • Das Universum im Computer

    11.10.2024 20:00 - 21:30
    Vortrag in Verbindung mit der VHS Essen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Großer Vortragsraum]
    11.10.2024 20:00 - 21:30
    [Vortrag in Verbindung mit der VHS Essen]
    Das Universum im Computer

    Was braucht es, um Planeten, Sterne, Galaxien und das ganze Universum in einem Supercomputer zu

    ...

    Was braucht es, um Planeten, Sterne, Galaxien und das ganze Universum in einem Supercomputer zu erschaffen? Was ist das tägliche Brot eines theoretischen Astrophysikers, und warum brauchen wir so astronomisch große Computer? Diesen und weiteren Fragen geht Dr. Tim-Eric Rathjen von der Universität zu Köln auf den Grund!

  • Weltbild im Wandel - Von Copernicus bis Newton

    30.10.2024 20:00 - 21:30
    Vortrag in Verbindung mit der VHS Essen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Großer Vortragsraum]
    30.10.2024 20:00 - 21:30
    [Vortrag in Verbindung mit der VHS Essen]
    Weltbild im Wandel - Von Copernicus bis Newton

    Nikolaus Copernicus (1473-1543), geb. in Thorn, Studium in Krakau und Italien, war äußerst

    ...

    Nikolaus Copernicus (1473-1543), geb. in Thorn, Studium in Krakau und Italien, war äußerst vielseitig: Mediziner, Jurist, Theologe, Ökonom, aber heute ist er am bekanntesten als Astronom. Sein Werk "De Revolutionibus Orbium Coelestium" (1543) markiert den entscheidenden Wendepunkt in unserer Vorstellung vom Kosmos. Hier beschrieb er erstmals das heliozentrische Weltbild mit der Sonne im Zentrum, wobei sich die Erde täglich um ihre eigene Achse dreht und zudem jährlich die Sonne umkreist. Antike und Mittelalter dagegen hatten die Erde im Zentrum des Universums gesehen. Der Wandel des Weltbildes, der Übergang von der geozentrischen Vorstellung bis zur Rezeption der neuen heliozentrischen Weltsicht, dauerte sehr lange. Als Ausblick sollen Tycho Brahe (Tychonisches Weltbild), Galileo Galilei (Teleskop), Johannes Kepler ("Neue Astronomie", 1609) und schließlich Isaac Newton (Entdeckung der Schwerkraft, 1687) erwähnt werden. Damit war die Copernicanische Revolution im 18. Jahrhundert abgeschlossen; bewiesen werden konnte sie erst im 19. Jahrhundert.

  • Unsichtbares sichtbar machen - mit Infrarotastronomie ins Weltall schauen

    06.11.2024 20:00 - 21:30
    Vortrag in Verbindung mit der VHS Essen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Großer Vortragsraum]
    06.11.2024 20:00 - 21:30
    [Vortrag in Verbindung mit der VHS Essen]
    Unsichtbares sichtbar machen - mit Infrarotastronomie ins Weltall schauen

    Das sichtbare Licht macht nur einen kleinen Teil des elektromagnetischen Spektrums aus.

    ...

    Das sichtbare Licht macht nur einen kleinen Teil des elektromagnetischen Spektrums aus. Beobachtungen darüber hinaus sind in der gegenwärtigen Astronomie aber Standard und geben tiefe Einblicke in verborgene Strukturen: Dichte Staubwolken um Sternentstehungsgebiete beispielsweise werden auf diese Weise quasi durchsichtig und geben den Blick auf neugeborene Sterne frei. Dieser Vortrag gibt Einblick in die Möglichkeiten der Infrarotastronomie, Beobachtungen jener Wellenlängen, die sich an den Bereich des roten Lichts im Spektrum anschließen. Einen besonderen thematischen Schwerpunkt des Beitrags bildet das Stratosphärenobservatorium SOFIA der NASA und des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt, mit dem die Referentin im Rahmen eines Programms zur Wissenschaftskommunikation mitgeflogen ist. Aus erster Hand erhalten Sie einen Einblick in die Abläufe rund um eine solche Forschungseinrichtung und die damit gewonnenen Erkenntnisse.

  • Die Beobachtung von Exoplaneten und anderen Veränderlichen

    08.11.2024 20:00 - 21:30
    Vortrag in Verbindung mit der VHS Essen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Großer Vortragsraum]
    08.11.2024 20:00 - 21:30
    [Vortrag in Verbindung mit der VHS Essen]
    Die Beobachtung von Exoplaneten und anderen Veränderlichen

    Es wird erklärt, was veränderliche Sterne sind, welche verschiedenen Typen Veränderlicher es gibt,

    ...

    Es wird erklärt, was veränderliche Sterne sind, welche verschiedenen Typen Veränderlicher es gibt, welche Instrumente zu ihrer Beobachtung benötigt werden und welche Voraussetzungen für eine erfolgreiche Beobachtung gegeben sein müssen. Wie wird ein Veränderlicher gefunden? Welche Software findet Anwendung?

  • Enthüllung des Galaktischen Theaters: Simulation von Sternentstehung und kosmischer Dynamik

    13.11.2024 20:00 - 21:30
    Vortrag in Verbindung mit der VHS Essen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Großer Vortragsraum]
    13.11.2024 20:00 - 21:30
    [Vortrag in Verbindung mit der VHS Essen]
    Enthüllung des Galaktischen Theaters: Simulation von Sternentstehung und kosmischer Dynamik

    Die Erforschung der Sternentstehung und ihrer kosmischen Auswirkungen ist eine faszinierende Reise

    ...

    Die Erforschung der Sternentstehung und ihrer kosmischen Auswirkungen ist eine faszinierende Reise durch die numerische Astrophysik. Wir beginnen mit einer Einführung in die numerische Methodik und die MHD-Gleichungen. Anschließend beleuchten wir die verschiedenen Formen des stellaren Feedbacks, darunter Strahlung, Winde und den explosiven Tod von Sternen als Supernovae. Wir erkunden auch, wie moderne Supercomputer es uns ermöglichen, den Kosmos zu berechnen und den Lebenszyklus von molekularen Wolken und der Sternentstehung zu simulieren. Tauchen Sie ein in diese wunderbare Welt der Simulationen und entdecken Sie die Geheimnisse hinter den Kulissen des Galaktischen Theaters.

  • Amateurentdeckungen von Herbig-Haro-Objekten - ein Citizen Science Projekt

    15.11.2024 20:00 - 21:30
    Vortrag in Verbindung mit der VHS Essen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Großer Vortragsraum]
    15.11.2024 20:00 - 21:30
    [Vortrag in Verbindung mit der VHS Essen]
    Amateurentdeckungen von Herbig-Haro-Objekten - ein Citizen Science Projekt

    Im August 2023 Jahres entdeckte der Amateurastronom Peter Bresseler aus Hamburg ein Young Stellar

    ...

    Im August 2023 Jahres entdeckte der Amateurastronom Peter Bresseler aus Hamburg ein Young Stellar Objects (YSO) mit einer bipolaren Struktur. Kurz darauf gelang ihm eine zweite YSO Entdeckung. Die Morphologien und Eigenschaften der YSO deuten darauf hin, dass es sich um Herbig- Haro-Objekte (HHO) handelt. Herbig-Haro-Objekte sind die Stoßfronten von gebündelten Gas-Jets, die von gerade entstehenden Sternen ausgehen und mit mehreren hundert Kilometer pro Sekunde in die Materiewolken der Umgebung rasen und so zu ihrem außergewöhnlichen Aussehen beitragen. Sie wurden im Jahr 1947 von George Herbig und Guillermo Haro durch ihre ungewöhnlichen Spektren als eigene Objektklasse erkannt, aber erst in den 1980er und 1990er Jahren wurde ihre physische Natur aufgeklärt, wozu Heidelberger Astronomen wesentliche Beiträge lieferten. Der Beschleunigungsmechanismus für die Gasstrahlen ist bis heute ein aktives Forschungsfeld.

  • Astrofotografie interkontinental - warum ich Remote-Sternwarten nutze

    22.11.2024 20:00 - 21:30
    Vortrag in Verbindung mit der VHS Essen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Großer Vortragsraum]
    22.11.2024 20:00 - 21:30
    [Vortrag in Verbindung mit der VHS Essen]
    Astrofotografie interkontinental - warum ich Remote-Sternwarten nutze

    Seit 2018 nutze ich ferngesteuerte Teleskope. Was anfangs nur als Experiment gedacht war, hat sich

    ...

    Seit 2018 nutze ich ferngesteuerte Teleskope. Was anfangs nur als Experiment gedacht war, hat sich fest in meinem amateurastronomischen Monatslauf etabliert. In meinem Vortrag erzähle ich vom warum, wie und wieviel...

  • Das Licht der Sterne und Galaxien verstehen

    27.11.2024 20:00 - 21:30
    Vortrag in Verbindung mit der VHS Essen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Großer Vortragsraum]
    27.11.2024 20:00 - 21:30
    [Vortrag in Verbindung mit der VHS Essen]
    Das Licht der Sterne und Galaxien verstehen

    Wir können (noch) nicht zu den Sternen - mit Ausnahme der Sonne - fliegen und direkt dort messen, wie

    ...

    Wir können (noch) nicht zu den Sternen - mit Ausnahme der Sonne - fliegen und direkt dort messen, wie groß ein Stern ist, wie weit er entfernt ist oder wie schnell er sich dreht. Bei den Galaxien gelingt uns das noch weniger. Und doch wissen wir heute schon so vieles über Sterne und Galaxien, aber wie? Wir gehen dem dafür verwendeten Verfahren der Spektroskopie als Ferndiagnosetechnik auf den Grund, lernen wichtige Prinzipien kennen und beschäftigen uns auch mit einigen Problemen, die wir bei diesen Messungen beachten müssen. Am Ende des Vortrags werden wir verstehen, wie man misst, dass Quasare so hell sind, das Be-Sterne sich so schnell drehen und dass das Universum immer schneller expandiert.

  • Wo sind all die Sterne hin?

    29.11.2024 17:00 - 18:00
    für Kinder
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Kleiner Vortragsraum]
    29.11.2024 17:00 - 18:00
    [für Kinder]
    Wo sind all die Sterne hin?

    Wenn wir nachts in den Himmel schauen, sehen wir unzählige Sterne und andere leuchtende

    ...

    Wenn wir nachts in den Himmel schauen, sehen wir unzählige Sterne und andere leuchtende Himmelsobjekte. Aber kann es sein, dass es früher mehr Sterne gab? Wo sind denn all die Sterne hin? In den großen Städten sehen wir längst nicht mehr so viele Sterne, wie in kleineren Orten, wo es noch viel dunkler ist. Sogar der Mensch und viele nachtaktive Tiere leiden darunter, dass es nachts nicht mehr so dunkel ist. Wieso das so ist und was wir aktiv dagegen tun können, damit es nachts wieder richtig dunkel wird und wir wieder mehr Sterne sehen können, erfährst Du in diesem Kinder-Vortrag.

    Anmeldung von Kindern nur zusammen mit einer erwachsenen Begleitperson. Empfohlen ab etwa 5 Jahren. Anmeldung erforderlich!

  • Die Wechselwirkungen zwischen wissenschaftlich-astronomischen Erkenntnissen im Zusammenspiel mit richtungweisenden Zufällen in chaotischen Zeiten.

    29.11.2024 20:00 - 21:30
    Vortrag in Verbindung mit der VHS Essen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Großer Vortragsraum]
    29.11.2024 20:00 - 21:30
    [Vortrag in Verbindung mit der VHS Essen]
    Die Wechselwirkungen zwischen wissenschaftlich-astronomischen Erkenntnissen im Zusammenspiel mit richtungweisenden Zufällen in chaotischen Zeiten.

    Mit der Vermessung der Sonnenbahn auf ihrem Weg durch den Fixsternhimmel durch das Gnomon

    ...

    Mit der Vermessung der Sonnenbahn auf ihrem Weg durch den Fixsternhimmel durch das Gnomon (Sonnenuhr mit Kalenderfunktion) und die Nutzung von Tontafeln als Vorstufen einer Protokollierung gelang im Nahen Osten die Berechnung des Verlaufs Sterne und grob auch der Planetenbahnen bis hin zur Vorhersage von Mondfinsternissen. Die Erkenntnis, dass am Himmel dieselbe Geometrie, wie auf der Erde genutzt werden konnte, führte in Babylon um 500 v. Chr. (Zeit des babylonischen Exils) zu einem wissenschaftlich begründeten Monotheismus, der in einem Bürgerkrieg endete, den die Bibel aber verschweigt, um recht emotional den Monotheismus als Offenbarungsreligion jüdischer Stammväter und Propheten verkünden zu können. Die Griechen als Schüler der Babylonier haben die Mathematik und Astronomie ausgebaut und damit den Grundstock zu den heutigen Wissenschaften gelegt. Chaostheoretisch entstehen schon im anorganischen Bereich bei sich selbst organisierenden dynamischen Systemen Verzweigungen. Im menschlichen Bereich führen sie in instabilen Zeiten mit einem großen Ideengemisch zu neuen Denkweisen. Die Wechselwirkungen zwischen neuen Erkenntnissen und der Entwicklung religiöser Ideen verfolge ich im Vortrag dann weiter bis hin zur Gegenwart. Wir sind mittendrin in einer solchen turbulenten Entwicklung.

  • Verstehen Sie die Bewegungen der hellsten Sterne und finden Sie dann Parallelen zur Himmelsscheibe von Nebra

    Himmelsscheibe von Nebra und ihre Deutung
    Himmelsscheibe von Nebra und ihre Deutung
    04.12.2024 20:00 - 21:30
    Vortrag in Verbindung mit der VHS Essen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Großer Vortragsraum]
    04.12.2024 20:00 - 21:30
    [Vortrag in Verbindung mit der VHS Essen]
    Verstehen Sie die Bewegungen der hellsten Sterne und finden Sie dann Parallelen zur Himmelsscheibe von Nebra

    Lassen Sie sich an diesem Abend zu einem Ausflug in den Nachthimmel entführen. Zuerst wird die

    ...

    Lassen Sie sich an diesem Abend zu einem Ausflug in den Nachthimmel entführen. Zuerst wird die weltweit älteste Darstellung eines Sternenhimmels, die Himmelsscheibe von Nebra kurz vorgestellt. Danach lernen Sie anschaulich und nachvollziehbar die Himmelsmechanik anhand der mit bloßem Auge sichtbaren Bewegungen der Gestirne kennen. Und im Anschluss entdecken Sie durch die soeben erlernten Grundzüge der Astronomie gemeinsam mit der Forscherin Barbara Kupka Ähnlichkeiten zum Bildprogramm der berühmten Himmelsscheibe von Nebra. "Die abschließende erweiterte Interpretation der Himmelsscheibe scheint mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit richtig zu sein. Am Ende des Vortrags werden die Zuhörer die Bedeutung aller goldenen Sterne und ihre verblüffenden Beziehungen untereinander kennengelernt haben. Nebenbei wird die Lage des Nordpols zweifelsfrei bestimmt und ein überraschender Fund offenbart, dass die frühen Astronomen wohl schon die Höhe der Gestirne über dem Horizont vermessen konnten" (Kupka). Die Ergebnisse sind verblüffend und beweisen sich praktisch gegenseitig.

  • Mysterium Gravitation - Was die Welt zusammenhält

    06.12.2024 20:00 - 21:00
    Vortrag in Verbindung mit der VHS Essen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Großer Vortragsraum]
    06.12.2024 20:00 - 21:00
    [Vortrag in Verbindung mit der VHS Essen]
    Mysterium Gravitation - Was die Welt zusammenhält

    Die Geschichte vom Apfel, der auf den Newton's Kopf fiel, ist legendär und markiert den Beginn

    ...

    Die Geschichte vom Apfel, der auf den Newton's Kopf fiel, ist legendär und markiert den Beginn eines faszinierenden Kapitels in der Wissenschaft: die Entdeckung der Gravitation. Diese mysteriöse Kraft, die seit Äonen die Welt zusammenhält, ist Gegenstand unzähliger Studien und Forschungen. Von Isaac Newtons grundlegenden Beobachtungen bis hin zu Einsteins revolutionärer Relativitätstheorie hat die Gravitation stets Neugierde geweckt. Tauchen Sie tiefer in die Geheimnisse der Gravitation ein, von ihrer Geschichte bis hin zu den aktuellen Forschungsfragen, die unser Verständnis dieses fundamentalen Phänomens ständig erweitern. Erkunden Sie die mysteriöse Kraft, die die Welt im Gleichgewicht hält und das Universum verbindet.

  • Kurs - Einführung in die Astronomie (1/4)

    11.12.2024 20:00 - 21:30
    Kostenpflichtiger Kurs in Verbindung mit der VHS Essen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Großer Vortragsraum]
    11.12.2024 20:00 - 21:30
    [Kostenpflichtiger Kurs in Verbindung mit der VHS Essen]
    Kurs - Einführung in die Astronomie (1/4)

    Der vierteilige Kurs gibt einen Überblick über das Wissen, welches für einen Einstieg in die

    ...

    Der vierteilige Kurs gibt einen Überblick über das Wissen, welches für einen Einstieg in die Astronomie als Hobby hilfreich ist. In einem Streifzug durch unsere kosmische Umgebung werden ihre Bausteine erklärt, von der Sonne, den Planeten und Monden über die Milchstraße bis zu fernen Galaxien. Die Referenten gehen dabei auch auf die Beobachtung und Fotografie dieser Objekte mit Amateurmitteln ein. Es werden Empfehlungen zur Beschaffung einer Ausrüstung gegeben.

    1. Abend: Galaxien, Milchstraße, Sonne und Sonnensystem im Überblick, (Udo)

  • Kurs - Einführung in die Astronomie (2/4)

    13.12.2024 20:00 - 21:30
    Kostenpflichtiger Kurs in Verbindung mit der VHS Essen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Großer Vortragsraum]
    13.12.2024 20:00 - 21:30
    [Kostenpflichtiger Kurs in Verbindung mit der VHS Essen]
    Kurs - Einführung in die Astronomie (2/4)

    Der vierteilige Kurs gibt einen Überblick über das Wissen, welches für einen Einstieg in die

    ...

    Der vierteilige Kurs gibt einen Überblick über das Wissen, welches für einen Einstieg in die Astronomie als Hobby hilfreich ist. In einem Streifzug durch unsere kosmische Umgebung werden ihre Bausteine erklärt, von der Sonne, den Planeten und Monden über die Milchstraße bis zu fernen Galaxien. Die Referenten gehen dabei auch auf die Beobachtung und Fotografie dieser Objekte mit Amateurmitteln ein. Es werden Empfehlungen zur Beschaffung einer Ausrüstung gegeben.

    2. Abend: Mond, Planeten und deren Monde, Kometen, Asteroiden

  • Kurs - Einführung in die Astronomie (3/4)

    18.12.2024 20:00 - 21:30
    Kostenpflichtiger Kurs in Verbindung mit der VHS Essen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Großer Vortragsraum]
    18.12.2024 20:00 - 21:30
    [Kostenpflichtiger Kurs in Verbindung mit der VHS Essen]
    Kurs - Einführung in die Astronomie (3/4)

    Der vierteilige Kurs gibt einen Überblick über das Wissen, welches für einen Einstieg in die

    ...

    Der vierteilige Kurs gibt einen Überblick über das Wissen, welches für einen Einstieg in die Astronomie als Hobby hilfreich ist. In einem Streifzug durch unsere kosmische Umgebung werden ihre Bausteine erklärt, von der Sonne, den Planeten und Monden über die Milchstraße bis zu fernen Galaxien. Die Referenten gehen dabei auch auf die Beobachtung und Fotografie dieser Objekte mit Amateurmitteln ein. Es werden Empfehlungen zur Beschaffung einer Ausrüstung gegeben.

    3. Abend: Deep-Sky-Objekte

  • Kurs - Einführung in die Astronomie (4/4)

    20.12.2024 20:00 - 21:30
    Kostenpflichtiger Kurs in Verbindung mit der VHS Essen
    Walter-Hohmann-Sternwarte [Großer Vortragsraum]
    20.12.2024 20:00 - 21:30
    [Kostenpflichtiger Kurs in Verbindung mit der VHS Essen]
    Kurs - Einführung in die Astronomie (4/4)

    Der vierteilige Kurs gibt einen Überblick über das Wissen, welches für einen Einstieg in die

    ...

    Der vierteilige Kurs gibt einen Überblick über das Wissen, welches für einen Einstieg in die Astronomie als Hobby hilfreich ist. In einem Streifzug durch unsere kosmische Umgebung werden ihre Bausteine erklärt, von der Sonne, den Planeten und Monden über die Milchstraße bis zu fernen Galaxien. Die Referenten gehen dabei auch auf die Beobachtung und Fotografie dieser Objekte mit Amateurmitteln ein. Es werden Empfehlungen zur Beschaffung einer Ausrüstung gegeben.

    4. Abend: Beobachtung und Astrofotografie, Kaufberatung, Smart Telescopes und vereinfachte Bildbearbeitung.

Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Diese sind essenziell für den Betrieb der Seite und können daher nicht abgelehnt werden.
Andere Cookies verwenden wir nicht.